Bald kommt der Frühling – die Zecken auch!

Ab Februar sind sie wieder unterwegs: Die Zecken im Gras.

Zecken übertragen die bakteriell verursachte Borreliose sowie die viral verursachte FSME (Frühsommer-Meningo-Enzephalitis). Eine Impfung schützt effektiv gegen die FSME.

Denken Sie rechtzeitig an eine Auffrischimpfung und lassen Sie Ihren Impfpass überprüfen. Spätestens alle 5 Jahre sollte die FSME-Impfung durch eine weitere Impfdosis aufgefrischt werden. Haben Sie sich bisher noch nicht impfen lassen, sollten Sie über eine Grundimmunisierung nachdenken. Hierzu werden 3 Impfdosen im Zeitraum eines halben Jahres verabreicht. In den Ausbreitungsbereichen der FSME wird die Impfung in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

 Kommen Sie den Zecken zuvor und lassen Sie sich impfen! 

Das könnte Dich auch interessieren …