Markiert: Vorsorge

Neue Vorsorgeregelung der GKV ab 01.04.2019

Ab dem 01.04.2019 wurden von den gesetzlichen Krankenkassen kurzfristig Änderungen in den angebotenen Vorsorgeleistungen verabschiedet. Hier die wesentlichen Änderungen im Überblick: Der sogenannte „CheckUp35“ ist leider nur noch alle 3 Kalenderjahre möglich. Bisher durfte...

Neu ab 01.01.2018 – Screening auf Bauchaortenaneurysma

Ab dem 01.01.2018 bieten die gesetzlichen Krankenkassen Ihren Versicherten ein Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysma (=krankhafte Erweiterung der Bauchschlagader) im Rahmen der Vorsorge an. Was ist ein Bauchaortenaneurysma? Unter einem Aneurysma versteht man die Erweiterung einer...

Hautkrebsvorsorge

Hautkrebs-Vorsorge Die Hautkrebsvorsorge dient dem rechtzeitigen Erkennen von bösartigen Hautveränderungen in einem heilbaren Stadium. Hautkrebs ist eine Erkrankung, bei der sich bösartige Zellen der Haut ungehindert vermehren und ihre direkte Umgebung zerstören sowie auch den gesamten Körper...

Überblick Vorsorgetermine der GKV

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten im Laufe eines Lebens einen umfangreichen Katalog an Vorsorgeuntersuchungen an. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, stellen wir Ihnen hier tabellarisch eine Übersicht der Vorsorgeleistungen zur Verfügung: ACHTUNG: Ab dem...

Erweiterte Vorsorge

Für Privatpatienten und Selbstzahler (IGeL-Leistung) können wir auf Wunsch erweiterte Vorsorgeuntersuchungen in unserer Praxis anbieten. Mögliche Inhalte sind (je nach Risikobewertung): Herzinfarkt-Risikocheck Mehr Sicherheit für Menschen mit erhöhten Risiken für Herz-/Kreislauferkrankungen (Raucher, Diabetiker, Herzinfarkte...

Vorsorge

Vorsorge-Fahrplan Von den gesetzlichen Krankenkassen werden verschiedene Vorsorgeprogramme angeboten. Die meisten der hier angesprochenen Vorsorgeuntersuchungen sind bei uns in der Praxis durchführbar. Sprechen Sie uns gerne darauf an! CheckUp 35 Den sog. CheckUp35 bieten...

Ultraschall (Sonographie)

In unserer Praxis können wir Ihnen eine Vielzahl an sonographischen Leistungen zur Diagnostik anbieten. Sämtliche Untersuchungen sind absolut schmerzfrei durchführbar. Nüchtern sollten Sie lediglich beim Ultraschall des Bauchraums sein. Auch auf das Trinken kohlensäurehaltiger...